Seifenwolle

  Startseite
    Schottland 2008
    Schottland 2007
    Schottland 2006
    Schottland
    Wetter Skye (Glen Brittle, Carbost)
    Färben
    Spinnen
    Stricken
    Seife
    Meine Meerschweinchen
    Kochrezepte
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Seifenschweins
  Orkscheiß oder auch Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   naturseife.com
   Meine Seifen
   Meine Fotos
   Albenstern
   Angela
   Ariadne
   Beyenburgerin
   blauer schwan
   Campingspinner
   Das Spindelchen
   Drea hat Wolle
   Eule's Strickkorb
   Euredike
   Finger und Faden
   greeny
   Hippezippe
   Hummel 06
   Karin's Sticheleien
   Kruemismama
   Kölner Nadelspiel
   Lacebyvera
   Linchen
   Lisbeth
   Nadelmasche
   Nadel und Faden
   Superspinnerin
   Wollhexe
   wollwonne



http://myblog.de/seifenwolle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spiced Coffee Syrup

300 g sugar
about 60 g Jaggery (Palm sugar)
250 ml water
6 vanilla pods
6 cinnamon sticks
3 tablespoons cocoa shells

Put it together in a high pot, cook until you get foam. Stir so that it doesn't boil over, pull it off if necessary. When everything is dissolved, reduce the temperature (I had 120 degrees, that is half of the highest temperature of the cooking plate) and simmer 10 to 15 minutes. Let cool down and let the spices sit in the syrup for 6 to 8 hours. Then put it through a sieve.

I let some drops cool down, they get a nice viscosity. I think I have to reheat the syrup to get it through a sieve.

Later: I reheated it and put it through a tea sieve, The rests I put with the coffe into the filter of my coffee machine and ectracted it. Nice taste!

Later: I could get addicted to this taste....


25.7.16 22:44


Brot mit Mandeln und Rosinen

700 g Vollkornmehl (2/3 Weizen, 1/3 Dinkel)
330 ml Wasser
1TL Salz
1/2 Würfel Hefe oder 1 Pckg Trockenhefe

mischen, kneten bis der Teig nicht mehr so klebt, gehen lassen. Nochmal kneten und gehen lassen.

100 g Rosinen
100 g Mandeln

unterkneten, Laib formen, gehen lassen. Ich hab das Brot in meine am Boden mit Backpapier ausgelegte Brotbackmaschinenform getan und nach dem Gehen eine Stunde in der Maschine gebacken - meine Backofentür schliesst nicht mehr richtig und deshalb ist die Temperatur im Ofen nicht überall gleich - und bei dem Wetter eine Küchenheizung ist auch nicht das Wahre!

Übrigens: Nach dem Mischen der Zutaten in einer Schüssel knete ich auf dem Backbrett. Es geht super, wenn man das Backbrett vorher ölt, besser als mit Mehl bestreuen. Da bleibt nichts mehr kleben! Hab den Tipp mal irgendwo gelesen, und der ist echt der Stein der Weisen.

19.7.16 09:31


Rezepte

Hähnchenbrust mit Salat

1 Hähnchenbrustfilet in 1 TL Öl braten (oder Reste vom Tag vorher)

Soße:
1 TL (5 g) Senf
104 g Joghurt
1 Knoblauchzehe 5 g
Pfeffer, Salz

Schnippeln:
1 Frühlingszwiebel 28 g
59 g rote Paprika (halbe)
168 g Mairübchen (2 Stück - oder ein Bund Radieschen)
255 g Tomate (1 Fleischtomate)

Fleisch in Scheiben schneiden, am Rand vom Teller auslegen. Gemüse in die Mitte, mit Soße übergießen.

364 kcal, 49,6 g EW, 6,3 g F, 27,6 g KH

Mit dem Öl wäre es 45 kcal mehr. Und 4,8 g Fett mehr.



Brot mit Hüttenkäse

Pfeffer, Salz, 1 Knobi, paar Basilikumblätter im Hacker fein zerkleinern.
1/2 Zwiebel dazu, hacken
2 Tomaten dazu, hacken (nicht zu viel, sonst wird es Brei)

In Schüssel geben, 200 g Hüttenkäse (1 Becher) untermischen, abschmecken.

Auf zwei Scheiben Vollkornbrot verteilen. Nussbrot schmeckt besonders gut dazu.

Brennwert 1897 KJ (453 kcal)
Fett 4,3 g
Kohlenhydrate 50,1 g
Protein 37,6 g

Statt mit Hüttenkäse mit Quark schmeckt bestimmt auch sehr gut. Und die meisten kcal hat das Brot, 263 für die beiden Scheiben á 55 g. Könnte man ja auch nur eine nehmen, wem die Menge kcal zu viel ist.



Schweinefilet mit Steinpilzen

460 g Schweinefilet
200 g gek. Schinken
300 g Steinpilze (TK, Lidl)
2 Zwiebeln
1 EL Ginger-Garlic-Paste, Pfeffer, Salz
Reicht für zwei Portionen - mindestens

Bisschen Wasser in eine große beschichtete Pfanne geben, Schweinefilet reinlegen, Schinken und Zwiebeln schneiden, dazu, TK Pilze dazu, Pfeffer, Salz, Ingwer-Knobi Paste dazu. Aufkochen, auf 3 runter schalten, 15 Min. mit Deckel drauf dünsten. Durchrühren, noch mal 15 Min. mit Deckel drauf dünsten. Fleisch ist durch, wenn es sich zwar weich aber nicht mehr matschig anfühlt, wenn man mit einem Pfannenwender drauf drückt.

937 kcal, 28,5 g KH, 11,4 g F, 175,8 g EW



Spitzkohleintopf

8 g (1 geh. TL) Gemüsebrühe
231 g (3 Stück) Kartoffeln
81 g (1 Stück) Zwiebel
104 g Putenschnitzel (1 mittelgroßes)
14 g (3 Stück) Knobi
543 g Spitzkohl (den Rest haben die Meerschweinchen bekommen, war so die Hälfte eines kleinen Spitzkohls)
Pfeffer, Salz

Alles schnippeln, 250 ml Wasser dazu, in den Slow Cooker. 1 h bei high, 7 1/2 Stunden bei medium garen.

444 kcal, 42,9 g EW, 3,1 g F, 57 g KH



Frühlingszwiebelbrot

4 Bund Frühlingszwiebeln putzen (das Grün gut runter schneiden, bis nur noch so 15 cm einsch. dem Weißen übrig sind, vielleicht dann für Eintopf verwenden).
4 Knobi hacken
Alles in 2 EL Olivenöl gar dünsten

300 ml Wasser
700 g Vollkornmehl, eventuell mit etwas Dinkel-VK-Mehl gemischt
2 gestr. TL Salz
1/2 Würfel Hefe

Entweder in die Brotbackmaschine oder in Schüssel und Teig kneten

Wenn Brotbackmaschine piepst bzw. nach dem ersten Gehen lassen Zwiebelmischung dazugeben bzw. unterrühren.

Gucken, ob der Teig ok ist, ich hatte zuerst nur 650 g Mehl und hab dann noch was nachgeschmissen. Ist der Teig zu feucht, sackt das Brot nach dem Backen ein.

Brotbackmaschine: Programm Vollkorn, hell ausgebacken

Im Backofen würde ich es bei 160 bis 180 Grad backen und nach einer Dreiviertelstunde mal gucken, ob es durch ist. Form benutzen, ich denke, es würde sonst sehr flach werden....



Schafkäsebrot

330 ml Wasser
2 EL Olivenöl
700 g Vollkornmehl
1 gestr. TL Salz
1/2 Würfel Hefe, 20 g oder eine Packung Trockenhefe

In Brotbackmaschine, Programm Vollkorn, hell gebacken oder Teig rühren.

Wenn Maschine piept zum Zufügen, 200 g Schafkäse und 50 g schwarze Oliven ohne Stein (alles ein bisschen geschnitten) zugeben. Oder nach dem ersten Gehen in den Teig rühren

Gucken, ob die Konsistenz stimmt, eventuell Mehl nachgeben. Hängt davon ab, wieviel Feuchtigkeit die Oliven und der Schafkäse noch abgeben, ich musste noch Mehl nachschütten.

Backen - ich mag es am Liebsten frisch und warm mit Butter



Pute mit Kartoffeln und Blumenkohl

345 kcal, 40,7 g EW, 1,9 g F, 41 g KH

Kochen im Dampfgarer
Unten: 200 g Kartoffeln in Spalten schneiden, salzen
Mitte: 225 g Blumenkohl in Röschen zerteilen, Pfeffer, Salz zugeben
Oben: In eine Schale Bruschetta-Gewürzmischung, Pfeffer, Salz geben. Das Putenschnitzel (130 g) erst mit einer Seite reindrücken, umdrehen, Gewürze zusammenschieben, Putenschnitzel drauflegen.

45 Min. garen
24.11.12 23:36


Rezepte

Hähnchenbrust mit Bohnen

350 g Hähnchenbrustinnenfilets
130 g (2 ziemlich kleine) Kartoffeln
360 g grüne Bohnen, TK
2 Knoblauchzehen, Pfeffer, Salz

Wasser in beschichtete Pfanne, Pfeffer, Salz, geh. Knobi dazu. Fleisch dazu, Kartoffeln in kleine dünne Scheibchen schneiden, dazu, Bohnen zugeben.

Aufkochen, 10 Min. auf Stufe 2 dünsten (mit Deckel), durchrühren, noch mal 10 Min. dünsten.

Zusammen 560 kcal, reicht für 2 Portionen



Pute mit Pilzen

208 g Pute
250 g Champignons
150 g (1 Bund) Frühlingszwiebeln
2 Knobi
18 g Austernsoße
Pfeffer

Pute, Champignons, Frühlingszwiebeln putzen und schneiden. Mit Knobi, Austernsoße, Pfeffer und etwas Wasser in eine beschichtete Pfanne geben. Aufkochen, 10 MIn. auf Stufe 2 dünsten (mit Deckel), durchrühren, noch mal 10 Min. dünsten. Fleisch und Gemüse mit Sieblöffel rausnehmen, auf Teller geben, Soße bis auf 2 EL Menge eindampfen, drüber geben.

386 kcal, 59,6 g EW, 3,3 g F, 28,3 g KH



Putenschnitzel mit Champignons

Etwas Wasser, Pfeffer, Salz in eine beschichtete Pfanne geben, 1 kleines Putenschnitzel (190 g) reintun. 2 Knobi pressen, drüber geben, 1 geh. Zwiebel dazu, 250 g Champignons putzen, vierteln, zugeben.

Aufkochen, runterschalten auf 2, 10 Min. mit Deckel dünsten. Durchrühren, noch mal 10 Min. dünsten. Auf Teller geben, auf 10 hochschalten und Soße eindampfen bis auf etwa 2 EL Menge. Soße über Fleisch und Pilze geben.

Zusammen 318 kcal, 54,51 g EW, 2,77 g F, 17,8 g KH



Putenschnitzel mit Kohlrabi im Dampfgarer (2 Port)

3 Kohlrabi schälen und schneiden (445 g), Pfeffer, Salz. In den unteren Korb des Dampfgarers geben, beiseite schieben und 3 Kartoffeln vierteln, salzen, daneben leben.

1 Putenschnitzel 174 g in eine Plastikschale geben, Pfeffer, Salz, in den oberen Korb geben.

45 Min. garen.

Insgesamt: 608 kcal. 58,7 g EW, 2,6 g F, 87,9 g KH



Erdbeereis

250 g gefrorene Erdbeeren
200 g Joghurt
Süßstoff
Vanillearoma (Vanillezucker oder Backaroma)

Alles im Mixer pürieren - gibt ein schönes, cremiges Eis.



Erdbeereis die Zweite

200 g Quark
400 g Buttermilch
750 g gefrorene Erdbeeren
Süßstoff, Vanillearoma

Diesmal hab ich die Küchenmaschine mit Messereinsatz genommen und alles gemixt. Wieder super - aber ich hab das Meiste davon eingefroren.



Nektarineneis

200 g Joghurt
350 g gefrorene Nektarinenstücke
Süßstoff, 1 EL Brauner Zucker

Im Mixer pürieren bis es cremig ist.



Putenschnitzel und Zucchini

1 kleines Putenschnitzel
1 Zwiebel
1 Knobi, Pfeffer, Salz in eine Schale geben, unten in den Dampfgarer stellen.

2 kleine Kartoffeln oben in den Dampfgarer

40 Minuten kochen.


1 große gelbe Zucchini (aus dem Garten einer Freundin) schälen, entkernen, klein schneiden.
2 Zwiebeln klein schneiden.
Wasser in Topf, Pfeffer, Salz, 2 Knobi, Gemüse dazu.
20 bis 25 Minuten dünsten


Nachtisch:
1 große Nektarine
150 g Quark
Süßstoff
2 Tr. Vanillearoma
Mischen, mit Pürierstab pürieren



Hähnchenbrustfilet mit Pilzen und Broccoli (gibt 4 Portionen)

1 Packung Hähnchenbrustfilets (3 Stück 600 g,), Lidl, klein schneiden
2 Zwiebeln
1 Packung (600 g) TK gemischte Waldpilze, Lidl
Wasser in beschichtete große Pfanne, Pfeffer, Salz, 2 Knobi, Fleisch und Gemüse dazu. Aufkochen, 20 Min. dünsten. Wenn es zu suppig wird, Deckel abnehmen.

1 Packung Broccoli, 500 g, Pfeffer, Salz
8 Kartoffeln
Im Dampfgarer 35 Min. garen.

Insgesamt: 1378 kcal, 157,7 g EW, 12,2 g F, 163,5 g KH

Pro Portion: 345 kcal, 39,4 g EW, 3,1 g F, 40,9 g KH
24.11.12 19:31


Pullover

Momentan versuche ich, meinen Wollberg ein wenig zu verringern und stricke mehr.

Die Indigofärbung



hab ich nach der Anleitung Irish Coffee verarbeitet. Allerdings sehr stark abgewandelt, wie ich finde eine Verbesserung der Originalanleitung!






Und die Pflanzenfärbung, wo ich nicht mehr weiss, was es war. Ich glaube, es war Henna, könnte aber auch eine Holzfärbung gewesen sein.





Das Muster ist aus einem uralten Musterheft. Ich hab es aber abgeändert, ursprünglich sah es so aus, wie auf den Ärmeln.



22.11.12 13:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung